Ratgeber: Ortungssysteme für Personen mit Demenz

Bevor Sie ein Ortungssystem kaufen, sollten Sie zunächst die Abläufe in Ihrem Alltag durchgehen und Ihre Haltung zu den Themen Ortung, Privatsphäre und Geborgenheit klären.

Ihre Haltung, Ihre Lebensweise und die Demenzkrankheit haben nämlich großen Einfluss darauf, was ein Ortungssystem leisten können muss, um Ihre Wünsche zu erfüllen und Ihre Bedürfnisse zu befriedigen.

Der nachstehende Artikel enthält Ratschläge, was Sie bei der Suche nach dem richtigen Ortungssystem bedenken sollten, und wie die Gesetzeslage zu diesem Thema lautet.

Was sollten Sie bedenken?

Alle Familien und Personen mit Demenz haben unterschiedliche Bedürfnisse und Wünsche, was Sicherheit und Privatsphäre betrifft.
Es gibt keine Lösung, die zu allen passt. Deshalb sollten Sie – der Demenzerkrankte und die Angehörigen – darüber nachdenken, was Ihnen in Ihrem Alltag wichtig ist, und welche Wünsche und Bedürfnisse Sie bezüglich Sicherheit und Privatsphäre haben.

Bei der Suche nach dem richtigen Ortungssystem können Sie mit den nachstehenden Fragen beginnen. Die Liste kann Ihnen dabei helfen herauszufinden, was wichtig für Sie ist und was nicht.

Es gibt sicher auch noch andere Dinge, die in Ihrem Alltag wichtig sind. Wählen Sie das Ortungssystem, das am besten zu Ihnen passt und Ihnen die gewünschte Flexibilität bietet.

Lernen Sie ein Ortungssystem kennen, das die Privatsphäre schützt, eine Akkulaufzeit von drei Monaten hat und waschmaschinengeeignet ist.

Was sollten Sie beim Kauf eines Ortungsgeräts beachten?

Sie sollten Ihr Ortungssystem bei einem Unternehmen kaufen, dem Sie vertrauen. Informieren Sie sich im Internet über die verschiedenen Arten von Ortungssystemen oder fragen Sie in Ihrem Bekanntenkreis nach.

Wenn Sie sich für ein Ortungssystem entschieden haben, ist es am einfachsten, das System in einem Webshop zu kaufen. Das Ortungssystem wird direkt zu Ihnen nach Hause geliefert, und Sie haben das Recht, vom Kauf zurückzutreten. Es ist nicht sicher, dass Ihnen ein gewöhnliches Geschäft ein Rücktrittsrecht gewährt. Falls Sie das Ortungssystem in einem gewöhnlichen Geschäft kaufen, sollten Sie nach den Regeln bezüglich Rücktritt, Umtausch und Reparaturen fragen. Im Internet gehen diese Informationen in der Regel aus der Website des Webshops hervor.

Alle Ortungssysteme, die in Dänemark verkauft werden, müssen sämtliche Anforderungen des dänischen Verbraucherschutzgesetzes erfüllen – u. a. die Regeln bezüglich des Rechts auf Reklamation, falls das System nicht funktioniert.

Wenn Sie sich für ein in Dänemark entwickeltes und hergestelltes Ortungssystem entscheiden, können Sie sicher sein, dass bei der Entwicklung die Bedürfnisse und Wünsche dänischer Personen mit Demenz und ihrer Angehörigen berücksichtigt wurden. Dänische Produkte haben außerdem den Vorteil, dass das Ortungssystem im Falle eines Falles nicht für Reparaturen ins Ausland geschickt werden muss. Sie erhalten deshalb Ihr Ortungssystem schneller zurück.